Juli- Ostsee – Unterwegs mit "El Burrito"
 

Juli- Ostsee

| Posted in Reisebericht

Eine Woche „Sommerurlaub“, also ab an die See. Nochmal geht es an die Ostsee, aber dieses Mal wollen wir den „Osten“ erobern. Ziel ist Usedom mit Zwischenzielen Wismar, Rostock, Zingst.

Noch einmal eine Testfahrt mit „El Burrito“! Er bringt uns zügig nach Wismar, wo wir nahe der Innenstadt in einem Wohnmobilhafen einen Platz ergattern. Von dort aus erobern wir die Stadt, die uns wirklich überrascht. Hafen, Altstadt, Kirchen und Plätze sind einfach wunderbar…schaut selbst:

 

Und es zieht uns weiter an der Küste entlang. Wir kennen Rostock noch nicht und beschließen mitten in Stadt zu fahren und am Hafen einen Platz zu finden. Das hat auch gut funktioniert, allerdings waren wir mit dem Bezahlparkplatz etwas übereifrig. Später am Tag haben wir erfahren, dass das Parken am Wochenende umsonst ist! Im Hafen bestaunen wir eine nagelneue riesige Segeljacht, die wohl kurz vor der Übergabe an den Eigner noch „fit“ gemacht wird. Bei wunderbarem Wetter machen wir einen Stadtrundgang, gehen Essen, chillen an einer Bar am Ufer, und trinken als einzige Gäste am Abend noch einen Absacker in einer Bar mit einem gesprächigen Barmann!

 

Weiter nach Osten geht es, wir fahren der Küste entlang nach Zingst. Auf dem 5 Sterne Campingplatz ergattern wir noch einen der Restplätze für die zwei nächsten Tage. Schnell sind die Räder ausgepackt und schon radeln wir den Deich entlang. In Zingst lassen wir die Räder stehen und lassen uns vom Charme des Ortes einfangen. Das ist Urlaub pur: nur ein paar Schritte vom Strand entfernt sind etliche Bars, Restaurants und Läden, die jeweils zum Verweilen einladen. Einmal durch den Ort geschlendert kommt man auf der anderen Seite am Bodden an, wo es sogar einen kleinen Hafen gibt. Mit Raddampfer und weiteren Ausflugsbooten! Am Abend genießen wir ein wunderbares Barbecue im Restaurant des Campingplatzes. Danach einfach ins Bett fallen…

Am nächsten Tag erobern wir ein Stück der Ostseeküste mit unseren Rädern. Vorbei an Prerow geht es zum Leuchtturm an der Westspitze. Wir bleiben eine Weile am Strand, bis es uns doch zurück treibt…um eine Kleinigkeit in Preow zu essen. Es findet sich die Eisdiele mit dem absolut besten Eis weit und breit (Whiskey!). Zurück am Campingplatz beginnt es zu regnen und wir nutzen die Gelegenheit, den 5 Sterne Service in Form einer Sauna zu genießen.

 

Das Wetter im Osten soll noch eine Weile regnerisch bleiben, daher beschließen wir unser Ziel Usedom kurzerhand aufzugeben und zurück nach Westen zu fahren, damit wir am morgen wieder Sonne haben…Zunächst landen wir in Neumünster im Outlet und schließlich am Plöner See auf einem Campingplatz.

Wir verbringen einen ganzen Tag und die Nacht auf dem nahegelegenen Golfplatz bei bestem Sonnenschein. Selten war eine Nacht so ruhig wir hier auf dem Parkplatz der Golfanlage. Am Morgen vor der Abfahrt lassen wir es uns nicht nehmen, auf der Minigolfanlage noch eine Runde zu drehen, wunderbar!

Es geht weiter nach Fehmarn. Wir landen im Hafen von Burg. Weiter geht’s mit dem Rad und per Pedes. Ein wunderbarer Tag incl. Abend lässt uns die Insel genießen. Hochzufrieden mit der Woche tuckern wir am nächsten Morgen wieder nach Hause.

 


1 thought on “Juli- Ostsee”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterwegs mit "El Burrito" ©2019. All Rights Reserved.

Translate »