Fahrzeug – Unterwegs mit "El Burrito"
 

Fahrzeug

Wenn man ein Wohnmobil erwerben will, dann hat man die Qual der Wahl, denn es gibt sehr viele unterschiedliche Fahrzeugkonzepte, die für die unterschiedlichsten Zwecke geeignet sind und nicht zuletzt entscheidet natürlich auch die persönlichen Vorlieben und der Geldbeutel.

…wir haben uns für einen Kastenwagen von Westfalia entschieden…

Westfalia Amundsen 600d auf Basis vom Fiat Ducato:

 

Für jemanden, der keine Erfahrungen mitbringt und dennoch eine exotische Reise damit machen möchte erscheint die Fahrzeugfrage schier unmöglich zu beantworten!

Die erste Recherche für Südamerika Reisende ergab eine Häufung von folgenden Fahrzeugen:

  • VW Bus
    • Klein und wendig
    • gebraucht bezahlbar
    • Ausstattung „reisefertig „
    • eher von jungen Leuten bevorzugt
    • wenig Komfort bzgl. Schlafzimmer und Badezimmer
    • bedingt offroadfähig (als Allrad erhältlich)
  • Allrad mit Aufsitzkabine (Toyota Buschtaxi) oder Defender
    • meist mit individueller Kabine (=teuer)
    • gute offroad Tauglichkeit
    • Fahrerkabine von Wohnkabine getrennt
    • Wohnkabine meist klein (Defender definitiv zu klein)
  • Allrad LKW
    • LKW, also RIESIG
    • beste Verbindung von Komfort und offroad Tauglichkeit
    • teuer

Nach dem Besuch erster Reisemessen kommen für uns alle 3 obigen Kategorien nicht in Frage. Entweder lässt der Komfort zu wünschen übrig (so jung sind wir auch nicht mehr) oder der Preis ist einfach absurd. Daher bleibt nur ein Kompromiss:

Der Kastenwagen

  •  Robustheit und kompakte Bauweise (6m Klasse)
  • ist als Allrad erhältlich (Allrad ist erst mal noch keine gute Offroad Fähigkeit, aber gibt ein wenig mehr Sicherheit!)
  • bezahlbar
  • falls nötig, auch als Reisemobil wieder zu verkaufen (kein Exot)
  • Aufrüstbar für Südamerika Anforderungen (schlechter Diesel, Fahren in großer Höhe)

Mitten im Winter, viel zu früh und dennoch willkommen, war unser Traumwagen in einer Anzeige dann da und wir mussten sofort zuschlagen:

  • Fiat Ducato Westfalia Amundsen 600D
  • BJ 2014
  • 148 PS, 2,3 L Diesel
  • Querbett, Bad, Dinette, Küche…
  • Große Dachfenster
  • Fahrradträger
  • Heckleiter, Reling, Markise
  • Satelitenanlage & Fernseher
  • 100L Tank

Eingebaut nach Erwerb:

  • Fliegengitter (selbst genäht)
  • Solarpanel (incl. Regler und Wifi-APP)
  • Zusatzlüfter (flüsterleise) für den Kühlschrank plus „Nachtschalter“
  • Leselampe
  • Gaswarner
  • Halterung für Campingtisch in der Garage
  • Gartenschlauchtasche an der Hecktür (Frischwasserbefüllung)
  • Getränkehalter am Handschuhfach (Mittelkonsole)
  • Aux Eingang für das (olle) Radio
  • SOG Anlage für die Toilette (Absaugung)
  • Grabber AT2 Reifen der Größe 235/75R15!

Erweiterungen in 2018 am Fahrzeug:

  • Ausbau des DPF (Dieselpartikelfilter)
  • Ausbau der Sattelitenanlage (kein Eurosat in Südamerika)
  • Ausbau der elektrischen Treppenstufe (kostet Bodenfreiheit)
  • Einbau einer Luftfederung (Goldschmidt)
  • Einbau Wasserfilter
  • Einbau neue Wasserpumpe
  • Einbau Regal im Küchenschrank
  • Einbau Lüfteranlage mit Reglung (PC-Lüfter)
  • Einbau Ersatzradhalterung
  • Einbau Sandblech Halterung an der Hecktreppe
  • Einbau Halterung Ersatzkanister
  • Einbau weitere Solarpanel 100W
  • Einbau eines Sicherheitsbleches zum Verhindern des einfachen Fahrertüraufbruchs
  • Anbringen von Folierung
  • Einbau von Schlossblechen an den Hecktüren
  • Einbau eines Schlosses für die Schiebetür
  • Einbau einer „mobilen“ Trennwand (für die Verschiffung)

Ausrüstungsgegenstände, die wir fahrzeugbezogen besorgt haben:

  • dynamischer Bergegurt
  • Schäkel
  • Hydraulischer Wagenheber
  • Drehmomenten Schlüssel für die Radbolzen
  • Kompressor für die Reifen (T-MAX 160)
  • Wechselrichter 300w für eine 12v Steckdose
  • Abdeckung Reserverad
  • Abdeckung Windschutzscheibe
  • Knackerschreck (Lenkradkralle „plus“)
  • Wlan-Adapter
  • Wlan-Router
  • Wlan-Antenne
  • OBD Schnittstelle zum Auslesen von Fahrzeuginformationen
  • diverse Sicherungen
  • diverse Schlösser, um „Anbauten“ zu Sichern
  • Netze für Kleinteile
  • Umfeld Beleuchtung außen (incl. Schalter)

Unterwegs mit "El Burrito" ©2019. All Rights Reserved.

Translate »